Sie sind hier:  

 

Am 28.09.2021 um 17:07 Uhr ertönten für die Kameraden aus Neuenkirchen die Funkmelderempfänger.
Abzulesen war gleich, dass die Brandmelderanlage des Amtes Landhagen ausgelöst hatte.
Der Kdow sowie das TLF 16/25 rückten schnell aus, das LF8/6 folgte nur kurze Zeit später.
 
An der Einsatzstelle angekommen, wurde die Feuerwehr schon Leitenden Verwaltungsbeamten in Empfang genommen.
Er selber konnte keine genauere Angabe machen was passiert ist und ob alle Personen aus dem Gebäude raus sind.
Sofort wurden 2 Trupps unter schwerem Atemschutz in das Gebäude geschickt um es abzusuchen.
Der Einsatzleiter und der Gruppenführer vom TLF 16/25 erkundeten die Lage weiter und stellten fest, dass es im Kellerbereich sehr stark verqualmt war. Sie zogen beide wieder zurück.
Nach dem die Trupps das EG und die 1. ET abgesucht hatten und keine Personen gefunden wurde, begab sich der Angriffsrupp in den Kellerbereich und bekämpfte das Feuer.
Der Wassertrupp blieb vor dem Gebäude in Bereitschaft als Sicherheitstrupp.

 Nach dem das Feuer gelöscht war, wurde das Gebäude mittels Überdrucklüfter rauchfrei gemacht.

Solche Einsatzübungen sind wichtig für die Kameraden und es schult auch das Personal für den Ernstfall.

Unter dem Strich eine sehr gut gelungene Einsatzübung und ein Dank dafür an den Amtswehrführer für die Organisation.

Im Einsatz:

Fahrzeuge  Stärke
Florian Neuenkirchen TLF 16/25  1/7
Florian Neuenkirchen LF 8/6 1/5 
Florian Neuenkirchen Kdow 1/0/1 
  • IMG-20210928-WA0027
  • IMG-20210929-WA0005
  • IMG-20210929-WA0006
  • IMG-20210929-WA0007
  • IMG-20210929-WA0010
  • IMG-20210929-WA0012
  • IMG-20210929-WA0013
  • IMG-20210929-WA0018

Suche

Nächste Termine

Jan
28

28.Jan.2022 18:00 - 21:00

Feb
5

05.Feb.2022 18:00 - 22:00

Feb
18

18.Feb.2022 18:00 - 21:00

Warnmeldungen

dwd