Sie sind hier:  

Am späten Nachmittag des 01.05.2022 um 17:11 Uhr  ertönten die Funkmelder der Kameraden aus Neuenkirchen.

Das Alarmstichwort lautete „B-klein/Entstehungsbrand“ in Frätow.

Nach sehr guten 4 Minuten rückte das TLF 16/25 mit einer Stärke von 1/8 zum Einsatzort aus, gefolgt vom LF 8/6 welches nur 3 Minuten später ausrückte mit einer Stärke von 1/5.

An der Einsatzstelle angekommen brande ein Schilfgürtel auf einer Länge von ca. 150 Meter.

2 Trupps rüsteten mit schwerem Atemschutz aus und unterstützten die sich schon vor Ort befindende Feuerwehr Mesekenhagen bei den Löscharbeiten

Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden und so ein weiteres Ausbreiten verhindert werden.

Es kamen keine Personen zu schaden.

Die Brandursache ist bis zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Im Einsatz:

Fahrzeuge  Stärke
Florian Neuenkirchen TLF 16/25 1/8 
Florian Neuenkirchen LF 8/6 1/5 
Florian Neuenkirchen MTF (in Bereitschaft) 1/4
  • IMG-20220501-WA0052
  • IMG-20220501-WA0055
  • IMG-20220501-WA0056
  • IMG-20220501-WA0057
  • IMG-20220501-WA0058
  • IMG-20220501-WA0059
  • IMG-20220501-WA0064

Suche

Nächste Termine

Jul
15

15.Jul.2022 18:00 - 21:00

Aug
5

05.Aug.2022 18:00 - 21:00

Aug
13

13.Aug.2022 9:00 - 13:00

Warnmeldungen

dwd