Sie sind hier:  

Am 10.07.2022 gegen 05:10 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann die B 109 
aus Greifswald kommend in Richtung Stralsund. Ca. 500 Meter vor der 
Abfahrt Mesekenhagen kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und 
stieß mit seinem Pkw gegen die Leitplanke. Der Fahrzeugführer blieb 
unverletzt. 
Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest am Unfallort ergab 
einen Wert von 1,73 Promille.
Dem Fahrzeugführer wurde im Anschluss eine Blutprobe im Klinikum 
Greifswald entnommen. Für die Unfallaufnahme und Bergung des nicht 
mehr fahrbereiten Fahrzeugs durch einen Abschleppdienst musste die B 
105 ca. 1,5h vollgesperrt werden.
Es entstand ein Schaden von ca. 10.000,00 EUR
Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt und ein 
Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs 
eingeleitet.

Quelle: Presseportal Polizei

Im Einsatz:
Fahrzeuge  Stärke
Florian Neuenkirchen TLF 16/25  1/7
Florian Neuenkirchen LF 8/6   1/3
  • 20220710_060532
  • 20220710_060551
  • 20220710_060628
  • 20220710_063645
  • 20220710_065551
  • 20220710_065749
  • IMG-20220710-WA0003

Suche

Nächste Termine

Okt
7

07.Okt.2022 18:00 - 21:00

Okt
28

28.Okt.2022 18:00 - 21:00

Nov
11

11.Nov.2022 17:00 - 20:00

Warnmeldungen

dwd