Sie sind hier:  

Facebook

letzte Einsätze

  • 13.03.20-Zimmerbrand
  • 12.03.20-Baumsperre
  • 24.02.20-Aufnahme von Betriebsstoffen

 

alle ansehen >>>

Neuigkeiten

13.03.2020

Corona Virus

 

28.02.2020

Ausbildungsplan Löschkrümel 2020

 

24.02.2020

Fahrten mit Blaulicht und Sirene

 

  

alle Neuigkeiten >>>

ff frontal

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neuenkirchen,

wie ihr wisst hat sich das neuartige Coronavirus, Sars-CoV2 und die davon ausgelöste Erkrankung, Covid19 (Coronavirus disease 2019) von der chinesischen Metropole Wuhan bis zu uns nach Mecklenburg-Vorpommern ausgebreitet.

Die Situation vor allem in Italien sowie die steigenden Fallzahlen in Deutschland haben zu teils drastischen Maßnahmen seitens der Behörden geführt die derzeit hauptsächlich ein Ziel verfolgen, die Ausbreitung der Erkrankung so weit wie möglich zu verlangsamen. Es ist daher damit zu rechnen, dass sich in den kommenden Wochen und Monaten weiterhin zahlreiche Menschen, auch hier in Neuenkirchen und Umgebung, mit Sars-Cov2 anstecken werden.

Wir möchten Euch an dieser Stelle versichern, dass die Freiwillige Feurwehr Neuenkirchen auch in dieser schweren Zeit für Euch da ist! Sollte es also zu einem Notfall; Brand, Unfall oder sonstigem kommen, könnt ihr Euch auch in den nächsten Tagen/Wochen und Monaten darauf verlassen, dass wir für Euch ausrücken, wie immer rund um die Uhr.

Um dieses Versprechen in die Tat umsetzen zu können, möchten wir Euch jedoch um Euer Verständnis bitten, dass wir zum Schutz unserer Einsatzkräfte und zum Erhalt der Einsatzbereitschaft ebenfalls einige Maßnahmen treffen müssen.

  • Das Gerätehaus der Feuerwehr darf vorerst ausschließlich von Einsatzkräften der Feuerwehr zum Zweck der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft betreten werden.
  • Alle Ausbildungsdienste der Kinder- Jugend- und Einsatzabteilung werden bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Alle Veranstaltungen einschließlich dem Tag der offenen Tür, dem Kinderflohmarkt und das Osterfeuer werden abgesagt.

Bitte seht uns auch nach, wenn wir im Einsatz einen gewissen Abstand zu allen nicht direkt betroffenen Personen wahren und ggf. weiträumige Absperrmaßnahmen treffen. Bitte unterstützt uns in diesem Zusammenhang und beachtet die Absprerrungen und die Anweisungen der Kameraden vor Ort.

Solltet ihr erkrankt sein oder einer amtlich angeordneten Quarantäne unterliegen, so bitten wir Euch ausdrücklich dies bei einem etwaigen Notfruf der Leitstelle und auch den Einsatzkräften vor Ort mitzuteilen, damit wir uns dementsprechend verhalten können. Bitte seht es uns auch nach, wenn wir Euch ggf. mit Schutzausrüstung (Makse/Handschuhe) begegnen müssen und auf das Händeschütteln verzichten.

Zu guter Letzt bitten wir Euch die Ruhe zu bewahren und den Anweisungen der Behörden und insbesondere den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de) folge zu leisten. Solltet ihr Fragen haben, so könnt ihr Euch jeder Zeit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns wenden.

Im Notfall sind wir wie immer unter der 112 zu erreichen.

Bitte bleibt Gesund!

Mit besten Grüßen,

Eure Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen

 

 

Imagefilm

 

Rauchmelder

logo rauchmelder-retten-leben Über 80 Prozent aller Brandopfer sterben nach Auskunft der Feuerwehr nicht durch Flammen, sondern infolge des Brandrauches bzw. des darin befindlichen Atemgiftes. Und dies nicht tagsüber, sondern meist in der Nacht, da im Schlaf der Brand oft gar nicht oder erst viel zu spät bemerkt wird.
mehr >>>

Suche

Nächste Termine

Apr
4

04.Apr.2020 9:00 - 14:30

Apr
11

11.Apr.2020 17:00 - 20:30

Apr
17

17.Apr.2020 18:00 - 21:00

Warnmeldungen

dwd